Ulli & Lampenfewer
 - Wir über uns
 - Ding Dag etc.



- Impressum auf Ding Dag etc. -

Moin, moin!

Mein Name ist Hans-Ulrich Lage ( Ulli )
Auf diesen Seiten will ich versuchen, einiges von der
Theatergruppe " Lampenfewer " zu berichten.




Hallo Jungs und Deerns!

Ein bißchen Historie aus den über dreißig Jahren Lampenfewer.

Die Saison 2013 mußte leider ausfallen.
Die Spielstätte "Am Rathaus" (Bahnhofshotel) stand uns leider nicht mehr zur Verfügung.

Und nun ? Es ist wieder soweit! Seit Anfang 2014 spielen wir wieder.
Das Aarngard heißt wieder  " Am Rathaus " und wir können wieder proben und spielen.




Auf geht's!
2018 ist fast vorbei und für uns erfolgreich zu Ende gegangen.
Über 1000 Zuschauer konnten wir zu " Dat Speel üm Jupiter "
( Autorin: Manuela Reimers ) im Hotel - Restaurant
" Am Rathaus " in Schönberg begrüßen und Ihnen ein paar vergnügte Stunden bereiten.

Die Saison 2019 wartet auf uns !


* SAISON 2019 * SAISIN 2019 * SAISON 2019 * SAISON 2019 *


Probenfotos "Rosendaag un klaute Juwelen"
Oben von links: Sophie, Ingo, Marlen und Cindi.
Unten von links: Christel, Ingo, Rüdiger und Ingo.

Niederdeutsche Kriminalkomödie in zwei Akt von
Viola Schößler

Inhalt:
Unter dem Vorwand, die Ehe retten zu wollen, da es massive Probleme gibt, hat Frau von der Weide für sich und ihren Ehemann drei Tage "Kuschelzauber" in einem Hotel gebucht. Herr von der Weide hat zugestimmt, doch eigentlich ganz andere Pläne für die Zeit im Hotel ... Beide haben außereheliche Liebschaften und versuchen jetzt, sich gegenseitig los zu werden, um dann mit seiner Geliebten beziehungsweise ihrem
Geliebten die Tage im Hotel zu verbringen.
Doch es kommt immer anders als man denkt, denn plötzlich sind die kostbaren Juwelen der Frau von der Weide weg. Der Hoteldirektor fühlt sich indirekt schuldig. Er hat
einen Verdacht, doch es gestaltet sich alles viel komplizierter als vermutet.


Die Rollen und Ihre Darsteller :

Alexander von der Weide (Geschäftsman) Ingo F. Lage

Rita von der Weide (Alexanders Frau) Marlen Grapatin

Melanie Thiede (Geliebte von Alexander) Christel Martensen - Kerl

Bob Laus (Geliebter von Rita) Rüdiger König

Philipp Steffens (Hoteldirektor) Cindi Vacek

Tanja Hand (Polizistin) Sophie Petersen

Regie :
Ulli Lage

Toseggersch :
Lisa Matheoschat

Termine 2019  !

Do. 17. Januar    2019 Generalprobe 19.00 Uhr € 3,
So. 20. Januar
   2019 Premiere 15.00 Uhr ( Kaffee & Kuchen ) € 17,-
- für AW-Mitglieder frei -
So. 27. Januar    2019 15.00 Uhr ( Kaffee & Kuchen ) € 17,-
Sa. 09. Februar  2019 18.00 Uhr ( Tafelspitz ) € 22,-
So. 10. Februar  2019 15.00 Uhr ( Kaffee und Kuchen ) € 17,-
Sa. 16. Februar  2019 19.00 Uhr ( nur Theater ) € 10,-
So. 17. Februar
 
2019 15.00 Uhr ( Kaffee und Kuchen ) € 17,-
So. 24. Februar  2019 15.00 Uhr ( Kaffee & Kuchen ) € 17,-
Sa. 02. März
      2019 18.00 Uhr ( Tafelspitz ) € 22,-
Sa. 09. März      
2019 19.00 Uhr ( nur Theater / Abschluß ) € 10,-
 
- Änderungen vorbehalten -

Meldet Euch an bei Bärbel Rethwisch unter Telefon 04344/9073
Gespielt wird im " Am Rathaus " Knüll 2   24217 Schönberg

Das Stück "Rosendaag un klaute Juwelen" ist erhältlich im: Plausus
Theaterverlag GmbH & Co. KG, Kasernenstraße 56, 53111 Bonn



( 2018 ) "Dat Speel üm Jupiter"
Plattdeutsche Verwechslungskomödie
in 2 Akten von Manuela Reimers

Zum Inhalt:
Heiner Meiners lebt mit seinem Sohn Reiner und seiner Schwester Lisbeth gemeinsam auf seinem Bauernhof. Heiners ganzer Stolz ist sein Zuchtbulle "Jupiter". Als Jupiter plötzlich krank wird, bittet er die Tierärztin Frau Dr. Hufschmidt um Hilfe. Die ist leider zeitlich verhindert und schickt nun ihre frisch von der Uni kommende Tochter Cindy vorbei. Zur selben Zeit kündigt sich der Besuch aus Bayern an. Die Tochter von Lisbeth´s alter Schulfreundin, Heidi Hauf. Lisbeth ist nämlich der Meinung, dass ihr Neffe Reiner, der ja nun bald dreißig wird, endlich heiraten sollte. Und in der blonden, sommersprossigen Heidi, die gelernte Hauswirtschaftlerin ist, hat sie genau die richtige für ihren Neffen gefunden. Allerdings wissen Heiner und Reiner nichts von der Heiratskandidatin ihrer Schwester und Tante Lisbeth und so ahnen sie nicht, dass sie die Hauswirtschaftlerin und nicht die junge Tierärztin vor sich haben. Aber auch Lisbeth tappt im Dunkeln, als plötzlich die junge Tierärztin Cindy und nicht die Hauswirtschaftlerin Heidi vor ihr steht. Dadurch entsteht natürlich ein großes Missverständnis mit Verwechslungen.
Ob Jupiter wieder gesund wird und ob der Reiner seine Traumfrau findet?

Probenfoto zu "Dat Speel üm Jupiter"
( 2018 ):
Ingo, Sophie, Nicole, Momme, Nina. (v.l.)

( 2017 ) Zum Inhalt : Ohne Geld hat man's nicht leicht, mit zu viel aber auch nicht. Das erfahren die drei laienhaften Bankräuberinnen Anne, Hedi und Linda am eigenen Leibe:
Wie macht Frau ihrem nichts ahnenden Mann klar, warum plötzlich drei große Müllsäcke im Flur stehen und auf gar keinen Fall in die Abfuhr gegeben werden dürfen? Warum die Freundin Hedi ab sofort Karl-Heinz heißt, der
Schneidbrenner plötzlich aus der Werkstatt verschwunden ist und warum man ziemlich schwarz im Gesicht ist?
Zu den hanebüchenen Ausreden, die Bankräuberin Anne ihrem langsam
misstrauisch werdenden Erwin auftischt, kommen leider noch unerwartete und unerwünschte Besuche: die neugierige Nachbarin, die immer "etwas gesehen" haben will, der liebenswürdige Polizeikommissar der den mit Namensschild versehenen Schneidbrenner, ohne Verdacht zu schöpfen, zurückbringt und ein erpresserischer italienischer Mafioso.
Das sind Probleme, vor denen auch gestandene Bankräuber kapitulieren würden.

Probenfotos zu "Wenn Froons dörbrennt"
( 2017 )
v.l. Sophie, Christel, Ingo, Hannes & Rosi !


v.l. Sophie, Melli, Hannes, Christel, Ingo, Katrin und auf dem Sofa Rüdiger!

       
       
             

Generalprobe "Wenn de Draaht gleuht in Moseboll"

v.l. Katrin, Rosi, Christel & Sophie.


v.l. Melli, Ulli, Rosi & Sophie

>>> Immer noch General-
probe :

v.l. Sophie & Ingo

KN Dienstag, 6. Dezember 2011   zm

Zickenkrieg auf dem Hof

AWO-Thatergruppe bringt "Veer Handen för een Jidder"
Schönberg: Die AWO - Theatergruppe "Lampenfewer" in Schönberg geht in ihre 31. Saison.
In Regie von Ulli Lage wird im Restaurant "Am Rathaus" zurzeit an dem Zwei-Stunden-Dreiakter "Veer Handen för een Jidder" geprobt - vier Mal pro Woche. Am 22. Januar 2012 ist Premiere.
Der Stoff, aus dem das Stück aus der Feder von Helmut Schmidt und Christoph Bredau geschneidert ist, passt in die Zeit. In Anlehnung an die Fernsehsendung "Bauer sucht Frau" geht es in der Sendung
"Vier Hände für ein Euter" um das gleiche Thema: Marga Hinrichs will für ihren 46 jährigen Sohn Focko endlich eine Frau finden, die ihn heiratet und mit ihm den Hof führt.
Für Ulli Lage ist es bereits das sechste Mal, dass er Regie führt. Auf der Bühne sind Matthias Nothmann als Jung - Bauer Focko, Christel Ruppert als seine Mutter, Matthias König ( Praktikant ), Ute Luttmann ( Moderatorin ), Ingo F. Lage ( Kammeramann ), Katrin Perz ( 1.Kandidatin ), Rebecca Folb ( 2. Kandidatin ) und Helga Grimm ( Nachbarin ) zu sehen. Als Toseggersch ist Lisa Mateoschat dabei.





Bilder aus unserem Stück
" Een Arvschop to'n högen "

(hinten v. l.) Matthias, Ulli, Katrin (vorne v. l.) Melli und Rüdiger


(stehend v.l.) Ingo, Melanie, Rüdiger, (sitzend v.l.) Christel, Rebecca und Matthias



Wo seid Ihr ? ? ? 

" Lampenfewer " (seit über 30 Jahren plattdeutsches Theater in Schönberg) sucht sowohl männlichen als auch weiblichen Nachwuchs.
Ansprechen möchten wir alle, die Lust am Theaterspielen haben.
( ganz besonders junge Leute - 18 - 35 Jahre - ).

Bider von " Lögen nix as Lögen " ( 2008 ) giebt es unter : www.flickr.com/photos/11468357@N06/sets/72157603825198141

Bilder  von " Datt Hochtiedskleed " ( 2009 ) gibt es unter www.flickr.com/photos/11468357@N06/


Ihr erreicht mich telefonisch unter 0431/805225 oder 01736467346
(WhatsApp geht auch). Außerdem könnt Ihr 'ne  E-mail an ulrich.lage@t-online.de schicken.

Danke




Top